Schluss mit der Kriminalisierung von Hanf Konsumenten

Auch dieses Jahr findet in Wien wieder der alljährliche Hanfwandertag statt. Ziel dieser Parade ist ein Umdenken in der Drogenpolitik bezüglich Hanf zu bewirken.
Es werden wieder tausende Menschen erwartet und auch die Piratenpartei ist wieder mit dabei um dieses “Tabuthema” aufzugreifen.
Wir hoffen, dass in der Canabispolitik neue Wege beschritten werden, besonders was den Schutz und Aufklärung von Jugendlichen betrifft.

Die Piratenpartei fordert eine legalisierung von Cannabis.
Für Details unseres Parteiprogramms, gerade im Falle der Drogenpolitik findet ihr hier alle nötigen Informationen:

Starten wird die Veranstaltung am Samstag den 2. Mai um 12 Uhr am Wiener Westbahnhof (Europaplatz) wo bis 15 Uhr einige Internationale Musiker wie Hans Söllner auftreten werden.

Details zum Programm findet Ihr hier
Wenn dieses Thema auch dich betrifft dann sei am 2. Mai dabei und schliess dich der größten Parade für eine Cannabis-Legalisierung in Österreich an.